Fohlen & Jungpferde

VERKAUFSPFERDE - Fohlen & Jungpferde
aus eigener Zucht - alle auf dem Frieslandhof im Cuxland



 

Hengstjährling mit viel Gang und Charakter in schicker Windfarbscheckung

Kóngur vom Frieslandhof                

Hengstfohlen, * 20.06.2017
FEIF-ID: DE2017135447                                  
Farbe: Braunwindfarb-Schecke

Abstammung:   :
M: Blæja frá Miðhjáleigu (7,79 als 4-Gänger)                        
MV: Randver frá Nýjabæ
V: Rúbín-Tvífari vom Derkingshof

 

 




 


 


  Preis: EUR 2.200,00
  Weitere Informationen auf Anfrage


Aus Kindern werden Leute und aus dem Fohlen Kongur ist ein smarter Hengstjährling geworden, der sich in der Hengstherde (unter 3- und 4-jährigen) zu behaupten weiss. Selbstbewusst und smart weiss er die älteren Buben in Schach zu halten und kann in Tempo und Gang schon jetzt mithalten.

An Gängen bietet er das volle Programm, derzeit sind Tölt und Galopp seine bevorzugten Gänge und diese jeweils im fleissigen Tempo.

Im Handling ist er einfach und war schnell ans Halfter gewöhnt. Kennt Tierarzt (eher selten) und die Hufpflegerin, Katzen, Hunde und Hühner. Charakterlich eher von der ausgeglichenen Sorte, ist damit kaum zu erschrecken und aus der Ruhe zu bringen. Dem Menschen gegenüber ist er respektvoll und zutraulich.

Er hat ein kräftiges Exterieur, seine Endgrösse schätzen wir auf ca. 1,40.  Elterlicherseits blickt er auf eine Interessante Abstammung mit viel Gangpotential, Farbe, einem guten Exterieur sowie alte Blutlinen zurück.  Beide Eltern sind wurden elitegeprüft und die Mutter mit 9,5 für Mähne und Schweif bewertet.

Wir sehen Kóngur als Partner für den anspruchsvollen Freizeitreiter mit Ambitionen für kleine Turniere und auch als Hengstanwärter für die Gang- und Farbenzucht.

Kóngur kennt das Fohlen-ABC, Hufschmied und Tierarzt und wird natürlich mit vollen Papieren abgegeben.  Sofern Sie keine Möglichkeit zur Hengsthaltung haben, ist es möglich, dass Kóngur noch eine weitere Weidesaison bei uns in seiner gewohnten Umgebung und Herde auf dem Frieslandhof verbringt oder noch bei uns am Hof gelegt wird. Sprechen Sie uns hierzu einfach an.



   



Für alle Fohlen und Jungpferde gilt, dass sie zur weiteren Aufzucht in der jetzigen Herde bleiben könnten Für die Hengste gilt ausserdem, dass diese noch bei uns am Hof gelegt werden könnten (gegen Übernahme der Kosten), sofern an einer Zucht mit ihnen kein Interesse besteht.



Informationen zum Kauf:

Gerne beantworten wir Ihnen weitere Fragen und rufen Sie zurück.  Bitte haben Sie Verständnis, dass ein persönliches Kennenlernen nur nach Terminabsprache möglich ist, da die Pferde nicht immer direkt am Hof, sondern auch auf den Weiden sind und wir uns gerne auch viel Zeit für Sie nehmen möchten.   Rufen Sie uns hierzu einfach an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Bitte beachten Sie, dass unsererseits kein Transport zu Ihnen möglich ist. Gerne können wir Ihnen zuverlässige Partner empfehlen oder Sie holen Ihr Pferd selbst bei uns ab. (hier bitten wir um Verständnis, dass die nur tagsüber bzw. in den Sommermonaten bis max. 20 Uhr möglich ist)



 

 

 

Nach oben