Pferdearbeit

Pferdearbeit ...
leben, lernen und arbeiten von und mit Islandpferden





Es gibt nichts Schöneres, als das Vertrauen der Pferde zu spüren und sie in ihrem natürlichen Lebenraum zu erleben. Natürlich ist das in Deutschland nicht 1:1 umsetzbar, aber wir vom Frieslandhof versuchen, ihn so gut wie es geht zu erhalten.

ROBUSTHALTUNG, FREIHEIT und die HERDE ...

sind wohl die wesentlichsten Wohlfühlkriterien und am leichtesten auch in Deutschland umzusetzen. So haben die Pferde, auch während der Saison, immer wieder Pausenzeiten in der Herde und können die Weiden mit ihren Artgenossen geniessen. Und freuen sich über die täglichen Kurzbesuche von uns Menschen zur alltäglichen Versorgung und Gesundheitskontrolle.

Hieraus habe ich im Laufe der Zeit die FREIARBEIT für mich entdeckt. Sei es im Training, in der Ausbildung, im Umgang oder auch im Unterricht - bei uns geschieht alles FREI und OHNE DRUCK. Das Ergebnis gibt mir Recht und alle - Menschen und Pferde - fühlen sich wohl im entspannten miteinander.

Freiarbeit kann man nicht lernen ...

man muss offen dafür sein und auch ein offenes Ohr und Auge für die Pferde haben. Und sich die notwendige Zeit nehmen, die das einzelne Pferd in der gemeinsamen Arbeit braucht. Ja vielleicht muss man einfach auch ein Gefühl für die Pferde haben, Isländer lieben und geniessen.

Nach oben