Preise

Preise RUND UMS REITEN

 


REITUNTERRICHT

Für die unerfahrenen oder unsicheren Reiter steht ein kleiner Reitplatz (ca. 15x20), für alle anderen unser großer Platz (ca. 20x40) zur Verfügung. Kalkulieren Sie zur genanannten Reitzeit zusätzlich ca. 30-60 Minuten für Putzen und Satteln des Pferdes ein.

Ponyreiten für Kinder
(SA u. SO von 13-15 Uhr, nur mit Anmeldung)
30 Minuten EUR   10,00
Reiten in der Gruppe o. einzeln 45 Minuten EUR   18,00
Abrechnung über 10-er Karte EUR 150,00
     
 
Sitzschulung 25 Minuten EUR   15,00
     
Individuelles Reiten* 60 Minuten EUR  25,00
*bedeutet zB therapeutisches Reiten, Reiten gegen die Angst, sowie besondere Themen auf Wunsch
Reiten auf Pflegepferd Monat EUR   60,00
 
 

 


Reitzeiten:

WINTERZEIT von November bis März  
Montag 10-13 Uhr 14-16 / 17 Uhr
Dienstag 10-13 Uhr 14-16 / 17 Uhr
Mittwoch 10-13 Uhr 14-16 / 17 Uhr
Donnerstag 10-13 Uhr 14-16 / 17 Uhr
Freitag 10-13 Uhr 14-16 / 17 Uhr
Samstag/Sonntag Ponyreiten 13 - 15 Uhr
 

Reitzeiten SOMMERZEIT  
Montag 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Dienstag 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Mittwoch 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Donnerstag 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Freitag 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Samstag 10-13 Uhr 17 - 20 Uhr
Sonntag Ruhetag


REITWEGE IN DER UMGEBUNG

Leider haben wir kein Ausreitgelände am Hof und führen deshalb auch nur bedingt Ausritte durch (mind. Zeit: 3-4 Stunden). Wir haben aber nette Kollegen in folgenden Regionen, die sich gerade auf Ausritte spezialisiert haben:

 




BERITT & Training  (Deteils hierzu finden Sie auch unter REITEN-BERITT)

Für eine Trainingseinheit berechnen wir EUR 30,00, d.h. bei 5 Wocheneinheiten ergibt dies eine Wochenpauschale von EUR 150,00 bzw. eine Monatspauschale von EUR 600,00, incl. Pensionskosten.  Für den Basisberitt eines
rohen Pferdes sollten Sie auf jeden Fall 2-3 Monate kalkulieren.

Für Halftertraining kalkulieren wir 2 Wochen = 10 Einheiten für Pauschal EUR 250,00.
(incl. Pensionskosten)

Korrektur- und Aufbautraining
kalkuliert sich mit gleichem Stundensatz, Pauschalen können nur individuell kalkuliert werden,
nachdem wir Ihr Pferd kennengelernt und Sie uns die Problematik geschildert haben.



PENSIONSPFERDE

siehe unter Pension-Aufzucht

 


Nach oben